Solide Ausbildung, anerkannte Prüfungen.

Wollen Sie Chiropraktik studieren? Es warten eine faszinierende Ausbildung und eine interessante, selbstständige Tätigkeit auf Sie. 

Bis von einigen Jahren musste man Chiropraktik in Kanada oder in den USA studieren und in der Schweiz eine Prüfung bestehen.

Heute bietet auch die Universität Zürich ein Chiropraktikstudium an. Es dauert insgesamt sechs Jahre: drei Jahre bis zum Bachelor in Medicine (BMed) mit Schwerpunkt Chiropraktik und drei Jahre bis zum Master in Chiropractic Medicine (MChiroMed).

Dem Studium folgt eine mindestens zweijährige klinische Assistenzzeit in der Schweiz mit regelmässiger Weiterbildung an der Schweizerischen Akademie für Chiropraktik in Bern. Dabei werden Kenntnisse vertieft, klinische Erfahrungen gesammelt und die Assistentinnen und Assistenten mit dem schweizerischen Gesundheitswesen vertraut gemacht.

Danach können die jungen Chiropraktorinnen und Chiropraktoren die Fachprüfung Chiropraktik ablegen, ihre Praxis eröffnen und ihre Fähigkeiten dem Schweizer Gesundheitswesen zugute kommen lassen.

Alle notwendigen Informationen finden Sie unter http://www.chirosuisse.info/index.php/studium_de.html